Wien

Das mit dem Geld ausgeben funktioniert gut, aber man kann in Wien auch umsonst sooo viele schöne Sachen sehen. Vor allen Dingen stellen wir bei etwa jedem dritten Haus fest, dass wir gerne dort wohnen würden. Beeindruckende Bauten, nette Cafés  und Kneipen, österreichische Küche mit köstlichen Nachspeisen… TOLL

Zum Schreiben haben wir momentan keine Zeit, hier nur ein paar Fotos

Weserbergland

ALO ist mal wieder unterwegs. An diesem verlängerten Vatertagswochenende lösen wir Gerhard’s Geburtstagsgeschenk (er wurde im Februar 70) ein und sind mit der ganzen Familie zum Angeln an der Weser. Naja, angeln dürfen nur die Männer…

Im Gästehaus Lehne in Boffzen haben wir drei Ferienwohnungen gemietet und wir Frauen werden uns jetzt (nach einem zweiten Morgenschläfchen) mal die 2 km nach Höxter bewegen, während die Männer schon seit dem frühen Morgen auf Nahrungssuche sind. Mal sehen, wie der Speiseplan dann für heute aussehen wird.

Nachtrag: Zum Mittagessen gab’s halbe Hähnchen ;-)

Angeln an der Weser

Nicht nur das Mittagessen war fischfrei, zum Abendessen gab’s dann Bratwürste und Steaks. Unsere Ernährer waren nämlich auch am Nachmittag/Abend nicht sonderlich erfolgreich. Wir Frauen durften bei der zweiten Runde auch teilhaben an diesem aufregenden Sport. Hier ein paar Fotos unseres Tages.