Tag 1: Phoenix – Grand Canyon

Mit reichlich Jetlag im Gepäck haben wir uns am Morgen um 5 Uhr Ortszeit von Phoenix (nur bei Nacht gesehen) gleich zum wahrscheinlichen Höhepunkt unserer Reise aufgemacht. Jetzt könnten wir eigentlich wieder nach Hause fahren. Allein für den Grand Canyon hat sich der lange Flug (14 Stunden in der Luft) gelohnt.

Es steht ja in jedem Reiseführer, dass Bilder vom Grand Canyon keinen Besuch richtig wiedergeben können. Das können wir jetzt nur bestätigen, wollen aber trotzdem unsere Bilder zeigen. Die Fotos können den wahren Eindruck von Weite und Tiefe dieser Schlucht nicht zeigen und schon gar nicht die Emotionen, die damit verbunden sind. Wir hatten jedenfalls einen tollen Tag und haben bis zum Sonnenuntergang durchgehalten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)