Vorbereitung Norwegen

Es sind zwar noch 74 Tage, aber man kann sich auch schon Wochen vorher mit dem Norwegen-Trip beschäftigen. Man muss es sogar, denn da wir nur ein kleines Auto aber massenweise Gepäck haben, mussten wir zusätzlichen Stauraum schaffen. Die Möglichkeit, unser Gewicht in den verbliebenen Wochen zu reduzieren … Naja, das lassen wir mal lieber, hätte sicher auch nicht ausgereicht. Wir haben in unsere Camperzukunft (ohje) investiert und sind jetzt stolze Besitzer eines Dachgepäckträgers (war nicht so einfach, den für den 3-türer Toyota zu bekommen) und einer schönen Dachbox. Vor lauter Vorfreude auch gleich dekoriert. Wahrscheinlich heißt alo-reisen irgendwann nur noch a-reisen, weil ich den anderen auf den Geist gehe.
Ansonsten haben wir die geplante Route inzwischen schon mehrfach geändert. Sicher ist nur, dass wir am 11.6. mit der Fähre nach Oslo fahren und Lisas Mietvertrag am 15.6. endet. Polarkreisüberquerung ist ein Muss, ansonsten hängt viel vom Wetter ab.
Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Vorbereitung Norwegen“

  1. Hallo Anne,

    mir gehst du bestimmt nicht auf den Geist -> ich freue mich jetzt schon !

    Liebe Grüße an Lisa, Olli und ganz besonders an dich !

    Ilona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :| :zzz: :zwinker: :zip: :yes: :yeah: :yahoo: :x :write: :whistle: :verwirrt: :uebel: :tired: :sunglasses: :sun: :stop: :star: :sick: :shame: :rolleyes: :roll: :puh: :psst: :pray: :phone: :pfeif: :oops: :ohoh: :o :nono: :nixverstehn: :nick: :negative: :mrgreen: :love: :lol: :lamp: :lach: :knock: :kiss: :idea: :huahaha: :hi: :hello: :hearty: :grins: :dentist: :cry: :cool: :coffee: :clown: :call: :bee: :arrow: :argh: :angel: :ach: :P :D :?: :? :) :( :!: 8O 8)